Eastdil Secured 

 

Architekturbüro/Design
Kölling Architects

Standort
Frankfurt, Deutschland

Eröffnung
2020

Innendesign
Soft Cells/Node Deckenlösung
Soft Cells Broadline Akustikpaneele, bezogen mit dem Textil Kuria

 

In one
Die Erweiterung in den Frankfurter Büros von Eastdil Secured, einer führenden Immobilien-Investmentbank, verfügt über eine Soft Cells/Node Deckenlösung. Die Architekten trafen diese Entscheidung, nachdem klar war, dass sich die Soft Cells Akustikpaneele und Node nahtlos integrieren lassen und die hohen technischen, akustischen und Designanforderungen des Projekts erfüllen können. Ursprünglich hatten sie Gipsplatten in Betracht gezogen.

Die Soft Cells/Node Lösung verbessert die Ästhetik des Raums und sorgt gleichzeitig für eine gesunde, produktive akustische Umgebung. Die Lösung umfasst frei hängende Soft Cells Broadline Akustikpaneele, die mit dem Textil Kuria bespannt sind und dafür sorgen, Arbeitsbereiche abzugrenzen. Darüber hinaus gibt es schmalere Deckenpaneele, die die Laufwege und Deckenbereiche abgrenzen. Die Decke besteht aus 36 frei hängenden Soft Cells Broadline Akustikpaneelen, die mit dem Textil Kuria bespannt sind und dafür sorgen, Arbeitsbereiche abgrenzen. Darüber hinaus gibt es schmalere Deckenpaneele, die die Laufwege und Deckenbereiche abgrenzen.

Durch die Wahl von Node konnten die Architekten eine nahtlose Optik für die gesamte Decke sicherstellen und Beleuchtungs-, Sicherheitsbeleuchtungs-, Sprinkler- und Rauchmelderelemente in demselben Look in einer schwarzen Multifunktionsschiene integrieren. Sie konnten zudem die tief hängenden Belüftungsrohre verdecken.

Die 250 m² große Erweiterung befindet sich im Galeriegeschoss eines historischen Gebäudes gegenüber der Renaissance-Fassade der Alten Oper. Sie verfügt über einen offenen Bereich mit 16 Arbeitsplätzen, eine Kaffeebar und einen Lounge-Bereich. Geradlinige, moderne Möbel und Elemente aus Eiche verleihen dem Bereich sinnliches Flair, während zarte Farbtöne die Arbeitsbereiche abgrenzen.

Ehrgeiziges Projekt
Soft Cells Broadline Paneele werden in den Büros einer Immobiliengesellschaft angebracht. Da sich die Räumlichkeiten im 31. Stock befinden und die sechs Meter langen Paneele für die Serviceaufzüge zu groß waren, wurden sie vor Ort montiert – eine Premiere für Kvadrat Soft Cells in Asien.

Die Soft Cells Broadline Paneele sorgen dafür, dass die Büros trotz der großen Glasfenster eine attraktive Ästhetik ausstrahlen und zugleich hervorragende akustische Eigenschaften besitzen. Sie befinden sich an den Wänden von Galerieräumen, Lounges, Besprechungsräumen und einem Multifunktionsraum. Auch die Decken der Flure verfügen über Soft Cells Paneele.

Es wurden lokale Produktionsteams zusammengestellt, um die Montage vor Ort zu ermöglichen. Darüber hinaus wurden am Gebäude maßgefertigte Halterungen angebracht, die die Profile miteinander verbinden, um einen nahtlosen Installationsprozess zu erleichtern.

 

Abbildungen von Moritz Bernoully