Rathaus Bernau

 

Architektur/Design
Studioinges, Berlin

Standort
Bernau, Deutschland

Eröffnung
2020

Innendesign
Soft Cells Paneele an den Wänden und Decken

 

Stadtgespräch
Das neue Rathaus Bernau wurde mit einer Kvadrat Acoustic Lösung akustisch optimiert, um Gespräche zu erleichtern und die Raumqualität zu verbessern. Es befindet sich in der Nähe von Berlin.

Die mit dem Textil (Name einfügen) bezogenen Soft Cells Akustikpaneele bieten im gesamten Gebäude unterschiedliche Grade der Schallabsorption. Sie befinden sich in den Büros, im Foyer im Erdgeschoss, im Lichthof und in dem weitläufigen Bürgersaal.

Entsprechend sind an vielen Wänden des Rathauses Soft Cells Paneele installiert, die vom Boden bis zur Decke reichen. Sie sind auch in eine Falt- und Schiebewand im Bürgersaal integriert. Darüber hinaus sind in der Mitte der Foyerdecke große Soft Cells angebracht, wo sie die Sprinkleranlagen verdecken.

Bei der akustischen Gestaltung des neuen Rathauses arbeiteten die Fachplaner M-BBM und das Team von Kvadrat Acoustic zusammen. Im Rahmen dieses Prozesses wurden verschiedene Typen von Soft Cells Paneelen entwickelt und anschließend in unterschiedlichen Abständen zu den Wänden installiert.

Die Soft Cells Paneele sind mit einem ausgewogenen Grauton bezogen, um sicherzustellen, dass sie perfekt zu den Möbeln passen. Dieser Ansatz schafft einen ästhetischen Kontrast zu den Holzelementen im Gebäude, wie den Türen und Fenstern.

 

 

Søren Nesting, Architekt, 3xN Architects: „Nach einer genauen Studie und Bewertung entschieden wir uns für Soft Cells Paneele aufgrund ihrer hochwertigen Verarbeitung, Präzision und inhärenten Flexibilität, die eine Änderung des Prints auf den Paneelen ermöglicht. Während der Umsetzung hat die enge Zusammenarbeit mit Kvadrat Acoustic dazu beigetragen, dass das Endergebnis den Erwartungen der Architekten und des Kunden entsprach.“


Abbildungen: © IOC / Adam Mork