Under – Soft Cells über und unter der Oberfläche

 
Architekturbüro
Snøhetta

Ort
Über und unter dem Meer, Lindesnes, Norwegen

Eröffnung
2019
 
 
Das Projekt
Die Decke von Under, einem kultigen Unterwasser-Restaurant, das von Snøhetta Architects entworfen wurde, verfügt über Soft Cells Akustikpaneele in verschiedenen Formen, die mit dem mehrfarbigen, eigens angefertigten Textil Under bezogen sind. Die Lösung ist bahnbrechend: Jedes der mehrfarbigen Paneele hat eine einzigartige Geometrie und einen eigenen Ausdruck.

Während man sich nach unten in den Speisesaal begibt, von dem aus das Meeresleben beobachtet werden kann, erzeugt die Decke mit ihren konkaven und flachen Soft Cells Paneelen eine Erfahrung, in die man im wahrsten Sinne des Wortes eintaucht. Die akustische Umgebung wird immer feiner und stiller, während die Farben von hellen Rottönen zu dunklen Grün- und Blautönen verschmelzen.

Als Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit zwischen Kvadrat und Snøhetta, die sich über ein Jahr hinzog, entspricht die akustische Soft Cells Deckenlösung den strengen funktionalen und behördlichen Auflagen des Projekts: industrietauglich, Feuerfestigkeit auf höchstem Niveau, optimale akustische Bedingungen und nahtlose Integration der Beleuchtung.
 
Die Lösung
Dafür hat Kvadrat Soft Cells eine spezielle Konstruktion entwickelt, mit der die Spotlichter in der Decke individuell gedreht werden können, um der Krümmung der Decke Rechnung zu tragen und Reflexionen im großen Fenster zu vermeiden. Das Team organisierte auch die Montage und stellte die perfekte Ausrichtung des Musters auf allen Paneelen sicher.

Kunst für die Decke
Das Textil Under wurde basierend auf einer Vision der Architekten entwickelt, die sich ein stark strukturiertes, mehrfarbiges Textil für das Restaurant vorstellten. Snøhetta arbeitet seit vielen Jahren mit Kvadrat zusammen und initiierte eine neue Zusammenarbeit mit Kvadrats Abteilung Custom Made Products, CMP.

CMP schlug eine bewährte Trevira CS-Qualität vor, die dem notwendigen Brandschutz sowie den akustischen Anforderungen entsprechen konnte.

Anschließend folgte eine Reihe von Arbeitstreffen mit Snøhetta, um das endgültige Design festzulegen. In diesen wurde erforscht, welche technische Lösung das Ziel am besten umsetzen könnte, einen Übergang von hell nach dunkel zu erzeugen und die Akustik beim Heruntergehen in den Speisesaal immer gedämpfter werden zu lassen.

Under ist in elf eigens angefertigten Farben erhältlich und ist ein Spitzenprodukt der textilen Handwerkskunst. Die meisten Garnfarben des Designs werden individuell kreiert und dann zu schweren Bündeln gewebt, die jeweils einzigartige Ton-in-Ton-Kombinationen enthalten.

Da jede Farbe ihren eigenen Rapport hat, verändert sich das Muster von Under unentwegt. Die auffälligen Farbverläufe verlaufen sowohl von oben nach unten als auch von links nach rechts, was zu einem ganz außergewöhnlichen Effekt führt. Dies verleiht der Decke eine ganz besondere Lebendigkeit: Wie der Ozean wogt sie ständig hin und her.

Henrik C. Bagge-Nielsen, CMP: „Bei Kvadrat Custom Made Products bieten wir einen Service nach Maß. Bei unserer Arbeit an über 300 Projekten pro Jahr können wir uns auf über 40 Jahre Erfahrung beim Lernen, Beobachten und Umsetzen von Designerdaten in die Realität stützen. Dies ermöglichte es uns, Under innerhalb eines Jahres zu entwickeln und umzusetzen. Wir wissen, dass Snøhetta immer nach etwas Außergewöhnlichem sucht. Und die Art, wie Under über die Paneele fließt, ist wahre Kunst an der Decke.

Ein Wandteppich aus Geometrien
Wie Under selbst ist auch die akustische Soft Cells Deckenlösung hoch entwickelt. Die Paneele sind, wie bei allen  Soft Cells Lösungen für die perfekte Form nach Maß gefertigt. Sie wurden von Kvadrat Soft Cells hergestellt, geliefert und angebracht.

Neben der Fertigung technologisch anspruchsvoller konkaver Akustikpaneele sorgte Kvadrat Soft Cells auch dafür, dass die Streifen des Musters von Under über jedes einzelne Paneel hinweg perfekt aufeinander abgestimmt sind. Dies wurde durch eine akribische Sorgfalt beim Beziehen der Paneele erreicht.

Aus rein funktionaler Sicht entspricht die Soft Cells Lösung den hohen Anforderungen des Projekts. Sie bietet nicht nur eine Schallabsorption der Klasse A, sondern erfüllt auch die strengen Brandschutznormen, die für das Restaurant mit seiner einzigartigen Lage erforderlich sind.

Darüber hinaus entwickelte Kvadrat Soft Cells für dieses einzigartige Projekt eine spezielle Befestigungslösung für die 394 in die Decke integrierten LED-Spots. Dadurch konnten die Elektriker, mit denen die Monteure von Kvadrat Soft Cells eng zusammenarbeiteten, jeden einzelnen Spot präzise in einem optimalen Winkel ausrichten.“

Thomas Lorenzen, Sales Manager Europe, Kvadrat Soft Cells: „Die Soft Cells Deckenlösung im Under sieht nicht nur wunderschön aus, liefert industrietaugliche und optimale akustische Bedingungen, sondern entspricht auch noch den strikten Brandschutzanforderungen des Restaurants. Alles daran drückt die hohe Qualität aus, von der exakten Ausrichtung der Paneele bis zur nahtlosen Integration der LED-Spots.

Eine kreative Zusammenarbeit mit Tradition
Kvadrat und Snøhetta haben über einen Zeitraum von weit über einem Jahrzehnt an vielen Projekten zusammengearbeitet. Dazu zählen viele berühmte Veranstaltungsorte, wie das Opernhaus Oslo und das norwegische Nationalmuseum.

Thomas Lorenzen, Sales Manager Europe, Kvadrat Soft Cells: „Die Decke im Under ist sowohl funktional als auch ästhetisch herausragend: Sie ist ein starkes Statement für unsere ausgezeichnete, langjährige Zusammenarbeit mit Snøhetta.“

Innendesign
137 Paneele, die mit dem speziell entwickelten Textil Under (benannt nach dem Restaurant, für das es entwickelt wurde) bezogen sind; 126 flache Soft Cells Broadline Paneele, 11 konkave Soft Cells Free-Form Paneele

Weitere Fakten zum Projekt
Akustik: Die Soft Cells Paneele verfügen über die Schallschutzklasse A gemäß ISO 11654/EN ISO 354
Entflammbarkeit: Die Soft Cells Paneele erfüllen die Anforderungen nach B-s1, d0 gemäß EN13501-1
CE-Kennzeichnung: Die Soft Cells Paneele entsprechen der EU-weiten Produktnorm für abgehängte Decken (EN-13964)

Bilder von Ivar Kvaal